https://www.das-kiebitznuest.de:443/files/gimgs/th-11_Möwen.jpg
 
 

Die Insel

Langeoog ist eine kleine Insel, eingebettet zwischen Watt und Meer. Der 14 km lange natürliche Sandstrand ist breit und fällt flach ins Wasser .

Auf Langeoog herrscht allgemein ein sehr mildes, maritimes Klima. Ob leichte Brise oder Sturmwind, jede graue Wolke wird meist genauso schnell vertrieben wie sie gekommen ist. Überhaupt gilt auf der Insel, wie in den Bergen, die Regel: "Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur die falsche Kleidung".

Der besondere Reiz der Insel liegt darin, dass es keinen Autoverkehr gibt - keinen Lärm, nur Vögel, Wind und die Wellen der Nordsee. Alles ist dadurch "entschleunigt", überschaubar und gut zu Fuss, oder sonst mit dem Fahrrad zu erreichen .